Anleitung zu dem Ein- und Ausgang in unsere Bumperz

Der Eingang in den Bumperz

  • Der Bumperz muss gekippt werden, damit die Gurte oberhalb und die Griffe unterhalb liegen
  • Der Oberkörper muss jetzt vorwärts in die Öffnung des Bumperz abtauchen
  • Die Arme müssen beim hineinsteigen von innen nach außen durch die Gurte gesteckt werden
  • Für einen besseren Halt nutzt man die beiden Griffe, welche vorderhalb im Bumperz angebracht sind
  • Jetzt sitzt man fest in dem Bumperz und kann über die Knie aufstehen

Die Positionierung in den Bumperz

  • Die Gurte müssen im Stehen stramm auf den Schultern sitzen, damit der Kopf während des Spiels im Bumperz gehalten werden kann (Das Gurtsystem ähnelt dem eines Rucksacks)
  • Die Griffe, welche sich vorne befinden müssen durchgehend verwendet werden, um eine entsprechende Stabilität und Balance zu gewährleisten
  • Sobald man sich in dem Bumperz vorbeugt, wird eine bessere Luftzufuhr ermöglicht und man kann deutlicher mit den anderen Spielern in den Bumperz kommunizieren

Der Ausgang aus den Bumperz

  • Man lässt sich auf den Vorderkörper fallen, ohne dabei die Knie beim Fall zu nutzen (Knie nach hinten ziehen)
  • Sobald man auf dem Bauch liegt, kann man rückwärts aus dem Ball kriechen
  • Die Gurte müssen nacheinander angehoben werden, um die Arme rausziehen zu können
  • Beim Verlassen des Bumperz sollte man die Nummerierung auf dem Bumperz beachten, um den individuell eingestellten Bumperz weiterhin zu nutzen

Unsere Spielregeln

  • Den Mitspieler grundsätzlich aufstehen lassen, wenn dieser auf dem Boden liegt
  • Den Mitspieler niemals absichtlich bzw. unerwartet von hinten bumpen
  • Den Mitspieler grundsätzlich aus den Spielfeldecken rauskommen lassen
  • Den Mitspieler niemals an den Spielfeldbanden oder Spielfeldwänden bumpen