Bubble Football

Beim Bubble Football wird mit einem Fußball gespielt, der in das gegnerische Tor geschossen werden muss. Ein Tor kann mit jedem Körperteil oder dem Bumperz, also einem großen Ballon um den Körper, erzielt werden. Jede Mannschaft besteht aus mindestens drei Feldspielern. Alle Spieler sind mit einem Bumperz ausgerüstet und können sich gegenseitig „bumpen“. Unter bumpen versteht man das Umschubsen, Umrennen, Wegschieben oder auch Wegstoßen eines Gegenspielers. Gebumpt werden darf jeder Spieler, mit oder ohne Ball.

Einen offiziellen Torhüter gibt es nicht, da der Ball nicht mit der Hand gespielt werden kann. Durch das Tragen der Bumperz wird ein Fußballspiel gespielt, wie ihr es noch nicht kanntet. Es entsteht ein lustiges Bumpen, das auch für die Zuschauer viel Spaß macht. Die Netto-Spielzeit beträgt mindestens 35 Minuten. Ein Seitenwechsel bzw. eine Nachspielzeit gibt es nicht. Beim Anpfiff befindet sich der Ball in der Feldmitte. Die Spieler der beiden Mannschaften positionieren sich auf der eigenen Torlinie und laufen gleichzeitig auf den Ball zu.

Jetzt BuchenGutschein Kaufen